Praxis für Systemverstehen Anja Schmitt
Praxis für SystemverstehenAnja Schmitt

Systemische Aufstellungen

  • Wenn trotz größter Bemühungen Verständnis, Nähe und Liebe in Beziehungen nicht gelingt.
  • Wenn Kinder "belastende", "unangemessene" Symptome zeigen
  • Wenn unser Leben durch Missverständnisse und Verwirrung bestimmt ist.
  • Wenn wir uns "wie im falschen Film" oder "nicht am richtigen Platz" fühlen.
  • Wenn wir "wie mit angezogener Handbremse" unser Leben zu meistern versuchen.
  • Wenn wir uns unser Verhalten oder unsere Emotionen nicht aus unserer eigenen Biografie erklären können.
  • Wenn wir es trotz gutem Willen und Anstrengung nicht schaffen, aus unguten Mustern auszusteigen.
  • Wenn uns immer wieder dasselbe "passiert".
  • Wenn uns medizinisch abgeprüfte, nicht erklärbare Symptome plagen.

Dann steht dahinter oft eine systemische Ursache bzw. Verstrickung.

 

Wir sind keine Einzelwesen. Jeder ist eingebunden und Teil von verschiedenen einmaligen Systemen. Herkunftsfamilie (inkl. Großeltern und Urahnen), die aktuelle Familie oder Paarbeziehung, Arbeitsteam, Schulklasse oder sonstige Gemeinschaften sind alles mehr oder weniger intensiv auf uns wirkende Systeme.

 

Als ein Teil davon, sind wir mit den anderen zum System gehörenden verbunden - ob uns das gefällt oder nicht - ob wir die anderen alle kennen(gelernt haben) oder nicht! Diese unsichtbare Verbindung lässt unsere Seele spüren und es zeigen sich Symptome, wenn das (sich selbst organisierende) System aus dem Gleichgewicht ist.

 

Nicht ausgetragene Konflikte und nicht gelebte Liebe, Trauer oder Wut können ebenso dysfunktional wirken wie "schlimme" Ereignisse, die (vor Generationen) passiert sind und noch nicht "gelöst" wurden. Wobei das energetische "Lösen" oder "Integrieren" der springende Punkt ist.

 

Jeder einzelne hat die Verantwortung für seine Handlungen zu tragen. Die Emotionen jedes Einzelnen wollen auch von genau dieser Person gelebt werden. Den anderen zum System gehörenden darf und muss ich ihre eigenen Erfahrungen und Gefühle zutrauen und zumuten. Das macht jeden für sich vollständig, bringt Gleichgewicht ins System und einen Zugewinn an Lebenskraft und Lebensqualität.

 

Von uns unbewusst übernommene Emotionen anderer (Familien-) Mitglieder, welche diese (ob aus tiefem Schmerz, Abwehr oder welchen Gründen auch immer) nicht leben oder gelebt haben, verstricken uns mit deren Schicksal und machen uns unser eigenes Leben schwer und das des anderen nicht leichter.

 

Andererseits kann sich unser Leben auch schwer anfühlen, wenn wir nicht alles annehmen und leben, was (eh schon) zu uns gehört. Wir sind dann nicht in unserer vollen Kraft. Uns fehlt ja etwas. Erst die Summe aller unserer Erfahrungen gibt unserem Leben das angemessene Gewicht.

Ihr Anliegen

Ihr Anliegen ist Ausgangspunkt und Ziel der Aufstellung. Mit großer Achtung und Respekt stellen wir die dafür notwendigen Positionen auf und können so Lösungen finden. Das Integrieren von eigenen Anteilen oder Loslassen von fremden Emotionen/übernommenen Anteilen, sowie eine gesunde Abgrenzung stehen im Fokus. Ihr eigenverantwortliches Handeln wirkt sich in positiver Weise auf Ihr Wohlbefinden und Ihr gesamtes System aus. Es reagiert und strukturiert sich neu. Eine Zunahme an Klarheit und eine deutliche Verringerung des Leidens sind meist sehr schnell spürbar.

 

Ich arbeite in Einzelsitzungen unter Zuhilfenahme von Schuhen, Kissen, Stühlen. Familienaufstellungen in Gruppen mit Stellvertretern organisiere ich nach Bedarf.

 

Bei Anliegen, die Kinder betreffen, arbeite ich mit der Mutter/dem Vater oder den Adoptiveltern. Das Kind selbst muss nicht mit anwesend sein. Die Aufstellung wirkt trotzdem.

Hier finden Sie mich

 

 

Praxis für Systemverstehen

Anja Schmitt
Schütthalde 8
76534 Baden-Baden

 

anja.schmitt@

systemverstehen.de

Kontakt

Termine nach Vereinbarung.

Rufen Sie einfach an unter

 

07223 807301 oder

0171 1954552

 

Nutzen Sie gerne auch den Anrufbeantworter.

 

Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte ab.

Ich erhebe kein Ausfall-Honorar, kann dann aber anderweitig planen. Danke!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Schmitt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt